Teil X - Nonsens.

Der Schmerz hat sich in meine Augen gegraben. Dort dreht er Tänze mit meiner Müdigkeit. Der kleine Vampir bleibt ungehört und alles andere auch.

Mir fallen Worte ins Herz. Gewiss: Nur Lautmusik. Aber sie sprechen. Ich staune ob meiner Stummheit. Zeichne Fragezeichen in flüssige Sahne.

Der Bodensatz festigt sich, je weiter die  Zeiger schreiten. Time ist auch nur eine Erfindung. Sie könnte rund sein.

Ich überzeuge mich davon, dass es Osterhasen gibt. Der Weihnachtsmann lebt ja schließlich auch. Ich finde durchaus Sinn in diesem Nonsense. Bedenke, dass Decken geschaffen sind, um zuzudecken. [Wundere mich ob der Schreibung] -  Der Mensch sehnt sich nach Wärme. Schließlich.

Nicht mehr lesen möcht ich. Lass mir viel mehr erzählen. Das Leben schreibt bessere Geschichten. Und dieser Schmerz... Betrinke mich an Medikamenten, die besser schmecken. Finde, dass Zigarettensprüche halten können, was sie versprechen. [Von Zeit zu Zeit: eher.]

Baumele mit den Beinen, während ich warte...- Zeit. ist schließlich auch. eine Erfindung.

1.4.07 13:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung